Shopify Kosten

Lesezeit: 5min.

Die Shopify Kosten teilen sich in verschiedene Bereiche auf. Zum einen gibt es feste Preise, wie die von Shopify Plänen oder Apps, zum anderen stark variable Kostenfaktoren, wie Facebook Werbeanzeigen oder Google Ads.

Für Einsteiger ist es daher wichtig zu wissen, mit welchen Ausgaben sie in etwa rechnen müssen und wie hoch ihre Shopify Kosten sind. Bitte beachte, dass die Kosten bei kommendem Wachstum rasant ansteigen werden, alle Preise sind grobe Schätzungen, keine verbindlichen Preisangaben.

🠒 YouTube-Video

Shopify Kosten: Pläne

Je nach gewähltem Plan kommen verschieden hohe Kosten auf dich zu. Der meistgewählt Shopify Basic Plan fällt mit rund EUR 24, bzw. USD 29, nur leicht ins Gewicht. Der normale Plan für USD 79 oder der Shopify Advanced Plan für USD 299 werden Anfänger eher nicht tangieren. Dabei unterscheiden sich die Pläne primär in ihren Gebühren für die Shopify Payments. Solltest du also einen anderen Zahlungsdienstleister wählen, ist dies ein weiter Grund, Basic zu bleiben.

Zwischensumme: EUR 24,- / Monat

Shopify Kosten 

Eine Übersicht der einzelnen Gebühren, je nach Shopify Plan, siehst du im folgenden Bild.

Shopify Kosten 

Shopify Kosten: Domains

Für einen seriösen Auftritt ist eine eigene Domain essenziell. Zum Glück ist das Hosting und kaufen von Domains heutzutage so einfach, wie nie zuvor. Wenn du mehr zu Shopify Domains lernen möchtest, können wir dir diesen Artikel empfehlen, doch kommen wir zu den Kosten. Eine Domain ist i.d.R. der geringste Kostenfaktor bei einem Shopify Shop. Die meisten Domains bekommst du bereits für unter EUR 15 im Jahr.

Zwischensumme: EUR 25,25 / Monat

Shopify Kosten


Shopify Kosten: Rechtstexte

In Deutschland können wir natürlich nicht auf gültige Rechtstexte verzichten. Möchtest du alles richtig und sicher haben, treiben diese die Shopify Kosten enorm in die Höhe. Doch beginnen wir von vorne. Welche Möglichkeiten stehen dir offen? Im Netz lassen sich zahlreiche, kostenlose Online-Generatoren für Datenschutzerklärungen, AGB oder das eigene Impressum finden. Von diesen raten wir dir ausdrücklich ab! Häufig sind die Texte veraltet, nicht an deinen Fall angepasst oder schlecht geschrieben. Die zweite Option sind bezahlte Generatoren von Anwaltskanzleien. Diese sind i.d.R. aktuell gehalten, kosten jedoch monatlich zwischen EUR 5 - EUR 90, häufig EUR 39, gerne auch mehr. Der Nachteil ist jedoch, dass du häufig Multiple-Choice-Fragen beantworten musst. Anhand deiner Antworten werden dann die Rechtstexte erstellt. Dagegen spricht grundsätzlich auch nichts, solange du weißt, was du da überhaupt anklickst. Bei falschen Angaben verfällt häufig die Haftung des Anbieters. Die letzte Option ist die teuerste und sicherste zugleich - ein fachkundiger Rechtsanwalt. Das Konsultieren kosten pro Stunde ca. EUR 50 - EUR 450. Dafür kannst du davon ausgehen, dass du wirklich sichere Rechtstexte besitzt. Wir gehen davon aus, dass du dich für einen kostenpflichtigen Online-Generator entscheiden wirst.

Zwischensumme: EUR 64,25 / Monat

Shopify Kosten


Shopify Kosten: Apps

Wir möchten dir im folgenden Abschnitt die wichtigsten Apps für Shopify auflisten. Natürlich weichen die Kosten hier stark voneinander ab, abhängig von deinem Ausgangspunkt. 

Cookie-App / Consent Management Tool (CMT)

Für die Cookies-App oder auch Consent Manager gehen wir von sehr günstigen EUR 10 im Monat aus, diese Kosten können jedoch stark ansteigen - wenn du wirklich sicher gehen willst. 

PageFly

Für PageFly als Drag & Drop Website-Builder in Shopify zahlst du in der Grundversion nichts! Sobald dein Store wächst, solltest du jedoch einen höheren Plan wählen, dieser kosten ungefähr EUR 16 im Monat, in unserer Berechnung gehen wir von den günstigsten / kostenlosen App-Versionen aus. 

Order Printer Pro

Order Printer Pro verschickt für dich die Rechnungen und ist ein grundlegendes Element für einen rechtskonformen Store. Dabei kostet die Pro-Version EUR 10 im Monat, Rechnungsvorlagen können ggf. extra kosten. 

Omnisend

Für dein E-Mail-Marketing haben wir den günstigen und hochwertigen Anbieter Omnisend gewählt. Dieser ist mit eingeschränkten Funktionen, bis zu 15000 E-Mails und 500 Kontakten im Monat, kostenlos. Danach sind die Preise stark variabel, mindestens jedoch EUR 14. 

Firepush

Firepush ist für jegliche Web-Push-Benachrichtigungen optimal und bis zu 100 Pushs im Monat kostenlos. Nach sind die Preise ähnlich zu Omnisend gestaltet. 

Loox

Bewertungen kannst du spielend einfach über Loox importieren und bezahlst knapp EUR 8,18 im Monat für diese App. 

Zwischensumme: EUR 92,43 / Monat

Shopify Kosten

Shopify Kosten 5

Shopify Kosten: Werbung

Die Werbekosten sind für uns schwer zu bestimmen, da diese zu 100% von deinen Marketing-Strategien abhängig sind. Wir sind darum von sehr geringen EUR 10 / Tag für eine einzige Plattform ausgegangen (Facebook oder Google). Zusätzlich empfehlen wir auch mit auf unbekanntere Plattformen zu setzen, wie bspw. Pinterest mit EUR 5 / Tag. Das sind wie gesagt sehr geringe Werte und nur zum Testen "geeignet", sobald du skalieren möchtest (horizontal oder vertikal) und auf bezahlte Werbung setzt, können die Kosten dementsprechend auf das 10-, 50-, 100-, 1000-, X-fache steigen. Welche Marketing-Strategie für Anfänger geeignet ist und vieles mehr erfährst du in unserem 20-stündigen Shopify-Kurs.

Zwischensumme: EUR 392,43 / Monat

Shopify Kosten


Shopify Kosten: Das Fazit

Kommen wir zum Schluss darauf zu sprechen, wie hoch - bzw. niedrig - dein minimales Budget im Monat sein sollte. Wichtig ist zu beachten, dass diese Werte stark schwanken und schnell steigen können. Nutze unsere Angaben also eher als eine grobe Orientierung, als eine genaue Angabe.

Endsumme: EUR 300 - EUR 500 / Monat

Shopify Kosten 7


Für dich empfohlen

⭐️ Shopify kostenlos testen → https://olemai.de/shopify *

💻 Shopify Kurs → https://olemai.de/kurs

👨‍👩‍👧‍👦 Mitglied werden → http://olemai.de/discord


Viel Erfolg! Ole Nepomuk Mai


* ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Werde Gastautor

Teile dein Wissen mit einer neuen Zielgruppe und schreibe für uns.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Updates

Neue Beiträge

aus dem blog